Tipps zum Autokauf im Internet

Immer mehr Menschen machen sich im World Wide Web auf die Suche nach einem PKW, wobei man hier inzwischen Neuwagen genauso findet wie Gebrauchte oder natürlich auch Modelle mit Tageszulassung.

Wer sich im Internet daran macht, ein Fahrzeug zu finden, der hat  gute Chancen, einen wirklich guten Preis zu finden. Das liegt daran, dass hier immer mehr Anbieter zu finden sind, die besonders den Cyberspace als Vertriebsmöglichkeit entdeckt haben. Und so manches Auto, nachdem man sonst ganz lange auf herkömmlichem Wege suchen müsste (und vielleicht nie entdecken würde), lässt sich per Web mit wenigen Mausklicks aufspüren. Dabei hilft es, eine spezialisierte Plattform, wie etwa eine Gebrauchtwagenbörse zu nutzen.

Die Vorteile von Online-Automarktplätzen

– große Auswahl an Herstellern und Modellen
– einfacher Preisvergleich
– bequeme Suche nach dem gewünschten Preis
– Einschränkung nach geografischen Parametern
uvm.

AutoGebrauchtGebrauchtwagenbörsen sind vor allem deshalb sinnvoll, weil ein unglaubliches Angebot an Fahrzeugen vorhanden ist. Beispielsweise bei mobile.de sind mehr als 1,5 Millionen gelistet – vom herkömmlichen Familienkombi deutscher Fabrikation bis hin zum Exoten, von dem es in ganz Europa vielleicht nur eine Handvoll Stück gibt.

Wie findet man den richtigen Wagen im Internet?

Eigentlich ist es ganz einfach: Man wählt in der Suchmaske jene Punkte aus, die subjektiv besonders wichtig sind, etwa die Marke, das Alter und den möglichen Preis. Schon bekommt man jede Menge Angebote, die man in Betracht ziehen kann. Wer noch treffsichere Ergebnisse sucht, der kann bis hin zur Farbe oder der Sonderausstattung eine detaillierte Wahl treffen. Selbstverständlich ist, dass jede Menge Fotos der entsprechenden Fahrzeuge einen guten Eindruck vermitteln und die Kontaktmöglichkeit zum jeweiligen Anbieter, egal ob privat oder gewerblich, macht es ganz einfach, rasch den Traumwagen zu inspizieren.

Natürlich gilt auch bei einer Geschäftsanbahnung über das Internet genau das, was man sonst auch immer beherzigen sollte: Je besser man über das jeweilige Modell und dessen Stärken bzw. Schwächen Bescheid weiß, desto eher verhindert man natürlich einen Fehlkauf. Hilfreich sind diesbezüglich bei mobile.de die Gebrauchtwagen-Check-Videos, die Detailinformationen geben, worauf man beim Kauf eines Wagens aus Vorbesitz achten sollte.

Unser Tipp: Über die Grenzen schauen

Früher war es kompliziert, Autos aus dem Ausland zu importieren. Heute ist das dank der EU-Gesetzgebung nicht mehr der Fall. Die korrekten Papiere vorausgesetzt, kann man hier das eine oder andere Schnäppchen machen, denn nicht selten gibt es irgendwo in einem anderen Land exakt das Fahrzeug, das man sucht. Allerdings muss man die Ausstattung genau vergleichen, denn häufig entspricht diese nicht exakt jener im Inland.

Alles in allem war es noch nie so einfach und praktisch, sich im Web über Autos zu informieren und dann den passend fahrbaren Untersatz zu einem attraktiven Preis kaufen zu können, der dann sicher lange Zeit Freude bereitet. (Foto: Pixabay.com)