Artikel-Marketing funktioniert auch nach dem Google Panda Update: Tipps & Trends für Kommunikation und Backlinks im Web

Auch nach dem Google Panda Update gibt es in der modernen Kommunikation die Chance, erfolgreich zu sein, denn Artikel-Marketing funktioniert weiterhin: Wir haben Tipps und Trends für Ihren Erfolg im Internet zusammengestellt.

Zunächst muss man sich darüber Gedanken machen, was man unter Artikel-Marketing eigentlich versteht. Wobei Wikipedia dazu zwar grundsätzlich erklärt, dass es hierbei um die Veröffentlichung von Gastbeiträgen auf Websites geht. Allerdings soll dadurch nicht nur erreicht werden, dass Leser durch einen Link zur Website (oder einem Online-Shop) des Verfassers geraten, sondern bis zum Google Panda Update waren so auch leicht positive Effekte im Bereich der Suchmaschinenoptimierung zu erzielen. Doch auch jetzt kann man damit noch punkten. Wir erklären Ihnen konkret, wie man auch weiterhin einen wirkungsvollen Linkaufbau schafft …

Etliche Artikelverzeichnisse und Gratis-PR-Plattformen (wie etwa www.pressemeldungen.at) sorgen dafür, dass man mit den selbst verfassten Beiträgen rasch im Internet vertreten ist. Seit Google aber den Logarithmus geändert hat, ist der Begriff “unique content” in den Vordergrund gerückt. Denn bis Anfang 2011 hat es gereicht, einfach einen Artikel an unzählige Portale zu verschicken und man bekam automatisch wertvolle Backlinks, die die Position der eignen Website pushen können. Doch inzwischen geht es darum, einzigartige Inhalte zu veröffentlichen, weshalb der zeitliche Aufwand für das Schreiben von Artikeln deutlich größer geworden ist. Man sollte als im Idealfall für jede Website einen eigens verfassten Text verwenden und so kann man den gewünschten SEO-Effekt weiterhin erzielen.

Zwar gibt es im Web allerlei Tools (sog. “Article Spinner”), mit denen man scheinbar mit wenigen Mausklicks aus einem Artikel mehrere Varianten generieren kann. Doch für die modernen Ansprüche von Google & Co. reichen diese automatisch erstellten Texte nicht. Tatsächlich muss man jeden Text selbst schreiben, denn nur so umgeht man die “duplicate content”-Filter der Suchmaschinen.

Unser Tipp: Verfassen Sie mehrere Varianten eines Textes immer gleichzeitig, denn so bringen Sie einerseits Ihre wichtigen Gedanken unter und können sich viel Zeit sparen. Sie benötigen also beispielsweise eine Stunde für einen einzelnen Artikel, verfassen aber zum Beispiel drei Storys in zwei Stunden …

Wenn Sie möchten, dass viele Menschen Ihre eigene Website besuchen oder Ihre Produkte kaufen, sollten Sie auf Artikel-Marketing setzen. Diese Technik hilft Ihnen dabei, Aufmerksamkeit im Internet auf sich zu ziehen.

In diesem Beitrag können Sie lesen, was von Artikelmarketing zu halten ist und welche wichtigen Punkte Sie für echten Erfolg berücksichtigen müssen. Grundsätzlich geht es dabei darum, wirksame Texte zu schreiben, bei denen man sieht, dass Sie in Ihrem Bereich kompetent sind. Nur so können Sie tatsächlich Besucher über ein Portal wie pressemeldungen.at zu Ihrer Webpräsenz bringen.

Denken Sie daran, dass Sie möglichst viel “Traffic” erzeugen müssen, damit Ihre Bestrebungen in dieser Hinsicht tatsächlich Erfolge messbar werden lassen. Dabei geht es nicht darum, dass Sie irgendetwas irgendwo veröffentlichen und womöglich noch massenhaft den selben Artikel 1:1 ins Internet stellen. Vielmehr sollten Ihnen einige Grundprinzipien der Suchmaschinenoptimierung nicht fremd sein. Denken Sie an passende Stichworte im Inhalt, eine wirkungsvolle Headline für Google & Co. sowie einen einzigartigen Text, der wirklich aus der Masse hervorsticht.

Sie benötigen zum Nutzen von Artikel-Marketing weder große Investitionen noch besondere Kenntnisse. Die Hauptsache ist vielmehr, dass Sie die Gabe (oder die grundsätzlich überhaupt im Leben nötige Fähigkeit) haben, grammatisch korrekte Beiträge lebendig zu verfassen.

Artikelmarketing bringt Ihnen also einerseits Besucher und andererseits letztlich mehr Geschäft (sprich Umsatz). Konkret lohnt es sich, Anstrengungen in dieser Hinsicht zu unternehmen. Jedoch sollten Sie auf – gerade bei SEOs beliebte – Portale wie pressemeldungen.at, damit Sie tatsächlich etwas erreichen.

Unsere Tipps, wie Sie wirkungsvoll mit Artikelmarketing erfolgreich sein können

Unsere Tipps, wie Sie wirkungsvoll mit Artikelmarketing erfolgreich sein können

Es kann also gesagt werden, dass sich zwar gerade durch das Google Panda Update einiges geändert hat, doch die grundlegenden Funktionen des Artikelmarketings können immer noch für Sie Vorteile bringen. Zwar sind etliche angeblich erfolgreiche SEO-Firmen und -Personen in letzter Zeit nicht mehr auf der Siegerstraße unterwegs, doch es gibt zahlreiche Agenturen, die wissen, wie der Hase läuft.

Sie sollten beim Schreiben von Beiträgen einfach darauf achten, gute, ausreichend lange (je länger desto besser) Texte zu verfassen, die mit Gliederungen versehen sind und zusätzliche Fakten wie Grafiken, Fotos und Videos beinhalten.

Hier ein paar kurze Tipps für das Thema Artikelmarketing:

Verfassen Sie am besten mehrere Artikel mit ähnlichem Inhalt zu selben Zeit, damit arbeiten Sie nämlich sehr effizient und können eine Maximum an Erfolg einheimsen.

Legen Sie größten Wert darauf, in der virtuellen Öffentlichkeit professionell zu erscheinen und sparen Sie sich beim Schreiben der Artikel eine Werbesprache. Wenn die Besucher Ihren Beitrag im Web aufrufen und lesen, werden Sie sich vom Verfasser ein Bild machen, dass mit Ihnen in der Realität übereinstimmen muss. Letztlich ist es auch wichtig, dass Ihre eigene Website dazu passt und einen seriösen Eindruck macht. Halten Sie sich vor Augen, dass man heute keine Internetseiten mit einem Design wie 1997 veröffentlichen darf, denn sämtliche Software und passende Vorlagen für den “Look” gibt es kostenlos und in erstklassiger Qualität durch die Nutzung einer Plattform wie WordPress.

Setzen auch Sie unbedingt auf Artikelmarketing und bauen Sie so eine starke Vertrauenswürdigkeit auf. Diese wird Ihnen bei Ihrem beruflichen Fortkommen helfen und gleichzeitig dafür sorgen, dass Sie wertvolle Links für Ihr Unternehmen sammeln.

Unser Tipp: Wenn Sie mit Artikelmarketing erfolgreich sein wollen, bieten auch wir Möglichkeiten, hochwertige, einzigartige Storys auf diversen, von unserer Redaktion betreuten, Portalen zu platzieren. Das geschieht für Sie selbstverständlich kostenlos! Kontaktieren Sie uns einfach dafür über die Mail-Adresse info@funstart.at. Selbstverständlich können wir Ihnen bei Bedarf auch gute Texter für Ihre Aufträge vermitteln.

Unser Tipp: Information zum Thema Online- bzw. Artikelmarketing finden Sie in verschiedenen Fachbüchern, die Sie versandkostenfrei bei Amazon.de bestellen können!