Wintergarten als Bausatz oder komplett – günstig & direkt vom Hersteller

Wenn Sie für Ihr Haus einen Wintergarten anbauen wollen, können Sie diesen entweder als Bausatz oder komplett fertig montiert anschaffen. Selbstverständlich bieten zahlreiche Hersteller ihre Modelle günstig und direkt ab Werk an. Wir haben alle wichtigen Informationen und Tipps rund um das Thema Wintergarten für Sie zusammengestellt.

Viele Hausbesitzer möchten einen Wintergarten anbauen, um hier den Sommer ins Gebäude zu holen oder sogar um Heizkosten zu sparen. Denn bei einer optimalen Ausführung hat man einen großen Vorteil durch die höhere Temperatur, die sich positiv auf die Finanzen auswirkt, denn immerhin benötigt man so weniger Heizmaterial.

Auch eine Vergrößerung der Wohnfläche ist mit einem Wintergarten möglich. Wer selbst handwerklich gute Fähigkeiten besitzt, kann diesen selbst aufbauen. Oder man entscheiden sich für ein Modell nach Mass mit Montage durch Profis.

Vor allem wenn die Temperatur draußen richtig ungemütlich ist und die Luft nicht zum Verweilen im Grünen einlädt, spielt ein Wintergarten den wirklichen Trumpf aus.

Gerade im Herbst, wenn der Körper sich langsam auf den Winter umstellen muss, ist es durchaus angenehm, wenn man den Sommer noch etwas verlängern kann. Andererseits bietet ein Wintergarten gerade auch im Frühling die Möglichkeit, der wieder erwachten Natur quasi “live” zuzuschauen, während man selbst in der wohligen Wärme der eigenen vier Wände sitzt. Schon ein wenig Sonnenschein, der sich im Wintergarten perfekt genießen lässt, sorgt für eine nachweisbare Besserung der Stimmung und kann sich in jeder Hinsicht positiv auf den Körper auswirken.

Wer einen Wintergarten besitzt, kann damit sogar einen kleinen Urlaub vom Alltag machen und darin in Ruhe entspannen, denn es gibt von bequemen Sitzmöbeln über Fitnessgeräten bis hin einem passenden Fernseher viele Dinge, mit denen man ihn ausstatten kann. Wer viel Zeit darin verbringt, wird die Investition sicherlich nicht bereuen.

Hier ein informatives Video zum Thema Wintergärten von YouTube:

Normalerweise werden Wintergärten entweder von einer Firma aus der Fensterbrache zusammengebaut oder man wendet sich an einen Profi, der sich darauf spezialisiert hat. Wichtig ist vor allem, dass man hier die Preise vergleicht und auch Angebote erhält, die man als Laie versteht. Denn gerade bei den Themen Abdichtung und Belüftung sollte man wirklich auf den Fachmann hören.

Wenn Sie nun darüber nachdenken, einen Wintergarten anzuschaffen, sollten Sie darauf achten, dass dieser genau nach Ihren persönlichen Vorstellungen geplant wird. Anschließend sollten Sie – sofern Sie sich nicht für ein 08/15-Modell “von der Stange” entschieden haben – das Endergebnis kontrollieren, denn je nach Partner können Sie dieses dann sogar in der Firma im fertigen, also zusammengebauten Zustand, begutachten. Erst dann erfolgt die Verpackung und der Versand zu Ihnen, wo dann die endgültige Montage erfolgt.

Wichtig ist bei einem Wintergarten, dass Sie eine ausreichende Gewährleistung erhalten. Manche Produzenten bieten fünf oder sogar mehr Jahre an. Damit ist man auf der sicheren Seiten, denn es kann immer wieder sein, dass es mehr oder weniger große Probleme gibt.

Fallen Sie vor allem nicht auf unseriöse Versprechungen von Billiganbietern herein und verlangen Sie ausreichende Referenzen. So lässt sich relativ einfach überprüfen, ob der Anbieter wirklich das bietet, was er verspricht.

Bei Kosten von durchschnittlich deutlich über 10.000 Euro für einen hochwertigen Wintergarten lohnt es sich, genau zu kalkulieren. Auch Extras wie Belüftung (etwa in Form von elektrischen Kippfenstern) oder einer zuverlässigen Beschattung gibt es klarerweise bis hin zu deutlich über 100.000 Euro keine Obergrenze für die Anschaffung.

Unser Tipp: Denken Sie daran, wie sich Ihr persönliches Wohlbefinden mit einem Wintergarten verbessern kann. Als Informationsquelle zum Thema empfehlen wir Ihnen die einschlägige Fachliteratur in Buchform, die Sie versandkostenfrei bei Amazon.de & .at bestellen können. Für wenige Euro finden Sie hier wertvolle Hintergründe und Tipps, mit denen Sie unter Umständen viel Geld und Ärger sparen können. (nurido.de-Redaktion)