Geld verdienen im Internet: Mindestens 2.100 Euro Bargeld und ein Apple iPad 2 Wi-Fi+3G GRATIS dazu bekommen!

Viele Angebote versprechen ein iPad gratis. Wir haben jedoch eine Möglichkeit gefunden, wie Sie nicht nur kostenlos an das coole Apple Tablet kommen, sondern auch noch auf seriöse Weise mindestens 2.100 Euro Bargeld verdienen!

Es gibt viele Angebote, die ein kostenloses oder ausgesprochen günstiges iPad versprechen und dieses oft als “Beigabe” bzw. im Bundle mit einem Zeitungsabo oder einem Mobilfunkvertrag zur Verfügung stellen. Die Redaktion des News- und PR-Portals pressemeldungen.at hat jedoch eine Möglichkeit aufgespürt, wie Sie seriös und ohne irgendwelche versteckten Kosten tatsächlich an ein aktuelles GRATIS iPad (Wi-Fi+3G-Modell) kommen und zusätzlich noch mindestens 2100 Euro in bar* erhalten. Mehr dazu in diesem ausführlichen Artikel.

Ein iPad Wi-Fi+3G wirklich umsonst?
Ja! Im Gegensatz zu den weiter unten angeführten Angeboten für vergünstigte iPads im Zusammenhang mit einem Vertrag für Breitband-Internet gibt es die Möglichkeit, das beliebte Tablet gratis zu erhalten. Dafür muss man kein Geld investieren, sondern einfach nur etwas Zeit. Denn es gibt das Gerät (im aktuellen Wert von 599 Euro laut Apple-Website) als Sonderprämie vom Kreditmarktplatz auxmoney. Dabei handelt es sich um einen seriösen Anbieter von Finanzierungen, die auf der Basis “P2P” (also von privat an privat) vergeben werden. Diese Idee boomt in den letzten Monaten, denn immer mehr Menschen bekommen aufgrund mangelnder Bonität (also Schufa- bzw. KSV-Einträge wegen unbezahlten Rechnungen oder finanziellen Problemen in der Vergangenheit) keine herkömmlichen Darlehen. Im Gegensatz zu den vielfach im Internet beworbenen Krediten ohne Schufa kommt hier das Geld als nicht von einer Bank.

So geht’s: Ein Apple iPad 2 Wi-Fi+3G gibt es als Sonderprämie für das Erreichen von 100 erfolgreich vermittelten KreditANFRAGEN (nicht KreditANTRÄGEN)!!! bei auxmoney. Außerdem erhalten Sie für diese 100 (ohne Postident oder komplizierten Schriftverkehr) eingereichten Anträge jeweils mindestens 21 Euro als herkömmliche Provision, wodurch Sie auf die in unserem Seitentitel versprochenen 2.100 Euro* kommen.

Wenn aus den Anfragen schlussendlich Kredite werden, gibt es noch 1 % des Finanzierungsbetrags für Sie dazu. Es lohnt sich also, in diesem Bereich mit den enormen Zuwachszahlen aktiv zu werden.

Dabei spielt der Zeitraum ab der Anmeldung als Affiliate für die Vergabe von iPad & Co. keine Rolle. Je nach Anzahl der an auxmoney weitergeleiteten Besucher bzw. registrierten User können Sie sogar innerhalb von ein paar Wochen in den Besitz eines iPads kommen. Für die teureren Prämien (wie den Hawaii-Urlaub oder den Porsche für ein Jahr) sollten Sie aber realistischerweise etliche Monate oder sogar Jahre einplanen.

Hier ein Blick auf das iPad in einem informativen YouTube-Video:

Hintergrundinformationen zu auxmoney:
Die Finanzplattform auxmoney wird immer bekannter und beliebter. Die Anzahl der Kunden, also sowohl Kreditnehmer als auch Kreditgeber, wächst rasant an. Über das Webangebot wurden mittlerweile mehr 5000 Kredite mit einem Gesamtvolumen von mehr als 20 Millionen Euro vermittelt (Stand: Januar 2012)

Von der steigenden Bekanntheit profitieren natürlich auch Sie als Affiliate, denn unzählige Websites und Werbekampagnen sorgen für ein gutes Image. Das Werben neuer auxmoney-Kunden geht nun noch einfacher. Nehmen Sie Ihre Chance wahr und machen Sie 2012 zusammen mit dem Kreditvermittlungs-Programm zu Ihrem persönlichen Erfolgsjahr.

Wie funktioniert der Ablauf?
Registrieren Sie sich einfach über die auxmoney-Website als Partner und gewinnen Sie so einen Einblick in die Funktionsweise dieses Geschäftsmodells. Auch Sie können als Betreiber einer Internetsite oder als Newsletter-Versender erfolgreich Kredite vermitteln und sich dann über mindestens 21 Euro pro gültiger Anfrage (25 Euro ab 10 Anträgen pro Monat!) freuen. Es handelt sich hier nur um unkompliziert vom Antragsteller abgegebene Kreditanträge und nicht die vermittelten Finanzierungen! Letztere werden nochmals extra mit Provisionen von 1 Prozent vergütet. Wenn also beispielsweise aus einer Kreditanfrage über 12.000 Euro tatsächlich eine Finanzierung wird, gibt es nochmals 120 Euro extra.

ZUSÄTZLICH erhalten Sie attraktive Prämien, die die Arbeit für das auxmoney-Partnerprogramm noch interessanter werden lassen. Dazu gehören ein Hawaii-Urlaub oder sogar die Bezahlung eines Porsche-Sportwagens für ein Jahr. Nähere Informationen dazu finden Sie am Ende dieses Artikels.

Unser Tipp: Sie möchten nun als Webmaster bzw. Sitebetreiber am kostenlosen und professionellen Partnerprogramm von auxmoney teilnehmen? Damit vermitteln Sie ganz einfach Kredite von privat an privat und haben Sie die Chance, mit 100 vermittelten Finanzierungen ein Apple iPad 2 als Prämie (egal in welchem Zeitraum!) zusätzlich zu den mindestens 2100 Euro in bar* zu bekommen, die an Provisionen ausgeschüttet werden. Registrieren Sie sich völlig unverbindlich und gratis als auxmoney-Affiliate oder fungieren Sie sogar als Anleger für P2P-Kredite, womit Sie attraktive Verzinsungen für Ihr eingesetztes Kapital bekommen können. Weitere Informationen zum Thema finden Sie in einem Eintrag im pressemeldungen.at-Blog umfangreich für Sie zusammengestellt.

*Rechtlicher Hinweis: Das Apple iPad 2 Wi-Fi+3G wird vom auxmoney-Partnerprogramm als Sonderprämie für 100 gültige Kreditanfragen vergeben. Außerdem können Sie für 1.000 Kreditanfragen eine Woche Hawaii für zwei Personen bekommen oder für 10.000 ein Jahr einen Porsche 911 (entspricht 12 Raten mit jeweils bis zu 2.000 Euro Leasingkosten) fahren. Dabei handelt es sich um tatsächlich verfügbare Prämien, die auf Wunsch auch in bar ausbezahlt werden. Weitere Informationen zu diesem Affiliate-Programm finden Sie natürlich auf der auxmoney-Website. Bitte beachten Sie, dass Sie selbst für die Versteuerung der Beträge verantwortlich sind und Sie unter Umständen ein Gewerbe anmelden müssen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Finanzamt.

Nicht gratis … aber günstiger: Das Apple iPad im Vertrag:
Bekannt sind hier beispielsweise die Schnäppchen von Kotel in Deutschland wo man für 1 Euro ein Apple Tablet Wi-Fi 16 GB zu Datentarifen erhält. Alternativ dazu bietet A1, der größte Telekom-Anbieter in Österreich, in einer Breitband-Internetkombi das iPad in der 3G-Variante um 199 Euro an sowie in Verbindung mit einer Neuanmeldung eines mobilen Webzugangs für 399 Euro an. Die genauen Informationen dazu finden Sie selbstverständlich auf der A1-Website. (Stand: 8.1.2012 – Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Fehler vorbehalten – pressemeldungen.at-Redaktion)