Großer Praxis-Review: Canon PowerShot SX130 IS Digicam im Test

Aktualisierung: Inzwischen ist die Nachfolgerin dieses Modells, die Canon PowerShot SX 160 IS, in Online-Shops wie Amazon.de erhältlich! Sie bietet eine neuen 16-Megapixel-Sensor und einen 16-fach-Zoom. Selbstverständlich haben wir sie einem umfangreichen Praxis-Test unterzogen!

Die Canon PowerShot SX 130 IS im Test:

Im vorliegenden Fall haben wir eine neue Digicam zum Schnäppchenpreis im Test: Die Canon PowerShot SX130 IS Kompaktkamera mit 12 Megapixel Sensor, beachtlichem 12-fach Zoom und HD-Video. Da es es sich hierbei um ein relativ preisgünstiges Modell im Bereich der Superzoom-Geräte handelt, muss man zwar bei der Optik bzw. Haptik gewisse Abstriche machen, die technische Qualität überzeugt aber in jeder Hinsicht. Hier unser Praxis-Review:

Die Canon PowerShot SX130 IS ist im Vergleich zu anderen Digicams mit 12 Megapixel-Chip ein “fetter Brummer”. Das liegt natürlich in erster Linie an dem riesigen Objektiv, das weit aus dem Gehäuse ausfährt, um den Zoom-Bereich von umgerechnet 28 bis 336 mm Brennweite abzudecken. Man erhält hier als eine Kamera, die sowohl eine brauchbare Weitwinkeleinstellung als auch genügend Zoom-Power hat. Verglichen mit einer durchschnittlichen Spiegelreflexkamera entspricht dieses Modell also den durchaus praxisnahen Allround-Zooms mit 18 bis (über) 200 mm, die ja von den Konsumenten sehr gerne gekauft werden.

Tipp: Die Canon PowerShot SX 130 IS gibts bei Amazon.de/.at oder im T-Online-Shop Deutschland.

Die Canon PowerShot SX 130 IS im Größenvergleich

Die Canon PowerShot SX130 IS im Größenvergleich

Aktuelles Update zu diesem Artikel: Weitere DSLR- und Digicam-Modelle sowie eine ausführliche Kaufberatung finden Sie auf dem neuen Review-Portal www.digicam-test.at, wo Sie auch viele Tipps und einen Ratgeber für die Anschaffung der passenden Kamera nachlesen können.

Mit der PowerShot SX130 IS Kamera ist man grundsätzlich für die meisten Aufnahmesituationen (gemeint sind ja nicht nur Fotos, sondern auch Videos – doch dazu später mehr) bestens gerüstet. Die Lichtstärke von 3,4 – 5,6 wirft den Tester nicht vom Hocker, angesichts des Preises ist diese aber angemessen. Übrigens gefallen die Aufnahmen der Digicam in allen Zoomstufen und zeigen, dass es durchaus Sinn macht, sich den neuen Möglichkeiten, des Kamerabaus nicht zu verschließen und ein frisch auf den Markt gekommenes Gerät zu kaufen. Im direkten Vergleich mit den gar nicht so “alten” Modellen Nikon Coolpix S570 bzw. Casio Exilim EX-H10, die sich ja auch auf unserem nurido-Prüfstand befanden, ist der Unterschied beträchtlich. Die Canon erzeugt knackige Fotos, auf denen man nicht sieht, dass diese mit einer Digicam unter 200 Euro gemacht wurden. Die Farben sind herstellertypisch schön und kräftig, auch die Schärfe stimmt. Ein leichtes Korrigieren mit Photoshop und Co. bringt wirklich gute Ergebnisse. Auch bei höherer Empfindlichkeit (ISO-Einstellung) gelingen Bilder in schlechten Lichtsituationen, nicht zuletzt dank des integrierten, optischen Stabilisators , der übrigens unhörbar seinen Dienst verrichtet.

Die Auslöseverzögerung überzeugt, die Serienbildfunktion mit rund einem Foto pro Sekunde und automatisch nachstellendem Fokus geht in dieser Preisklasse ebenfalls in Ordnung. Obwohl die Kamera im “Auto”-Modus vieles von selbst einstellt, sollte man hier als kompletter technischer Laie doch ein gewisses Grundverständnis für die Materie mitbringen, denn die vielen Tasten und Einstellungsmöglichkeiten, sollten dem Benutzer kein Rätsel sein, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Die Canon PowerShot SX 130 IS im Test

Die Canon PowerShot SX130 IS im Test

Man merkt einfach, dass Canon ein Kamera- und kein Elektronikhersteller ist, denn versierte User finden bei der PowerShot SX 130 IS Features, die man bei einer Spiegelreflex gerne nutzt: So schaltet sich nicht wie bei vielen Billigknipsen der Blitz laufend von selbst dazu oder muss sogar für das Fokussieren im Dunkeln aktiviert werden. Vielmehr gibt es für den Fall der Fälle ein oranges Hilfslicht zum Scharfstellen auf der linken Seite des Gehäuses. Der Blitz selbst muss händisch hochgeklappt werden, was zur Anwendung bei ambitionierten Benutzern passt. Zusätzlich gibt es ausreichend Modi abseits der unterschiedlichen Programme wie Porträt oder Landschaft. Als eine der wenigen günstigen Digicams kann man die Einstellungen komplett manuell vornehmen: Das beginnt mit dem Fokus und geht über die Blende bis zur Verschlusszeit und endet beim ISO-Wert. Bravo Canon!

Natürlich darf bei einer modernen Digicam wie der PowerShot SX 130 IS auch eine Videofunktion nicht fehlen. Diese muss leider umständlich über das Wählrad auf der Oberseite des Gehäuses aktiviert werden. Eine eigene Taste für schnelles Filmen direkt aus dem Fotomodus fehlt leider. Die großen Dateien landen mit 1280 x 720 Pixel auf der Speicherkarte, wobei die Bildqualität als wirklich sehr gut bezeichnet werden kann. Nur schnelle Bewegungen führen zu stroboskopartigen Aufnahmen und der Fokus könnte etwas treffsicherer sein. Aber: Dies ist eine kompakte Digicam und keine Filmkamera, also geht das Ergebnis in Ordnung. Glücklicherweise steht bei der Aufnahme auch der optische Zoom zur Verfügung und die angenehm langsame Regelung über den Ring am Auslöser sollten sich andere Hersteller zum Vorbild nehmen. Einer der wenigen Kritikpunkte ist leider der Zoom-Schalter, der sehr unergonomisch ausgefallen ist. Übrigens stört das Ändern der Brennweite die Tonaufnahme, die dadurch hörbar gedämpft wird. Allerdings darf man bei einer solchen Kamera ohnehin keine HiFi-Aufnahme erwarten, denn dafür ist das integrierte Mikrofon einfach zu schwach.

Unser Fazit: Die Canon PowerShot SX 130 IS ist die aktuell in vielerlei Hinsicht empfehlenswerteste Superzoom-Kamera auf dem Markt. Nicht nur ist sie günstig und noch vergleichsweise handlich, sondern vor allem macht sie ausgezeichnete Fotos und sehr gute Videos. Ambitionierte User freuen sich über die vielen Einstellmöglichkeiten und etliche Gimmicks wie die Miniaturfunktion oder der intelligente Selbstauslöser mit Lach- oder Personenerkennung runden das Bild ab. UNBEDINGTE KAUFEMPFEHLUNG!

Natürlich gibt es schönere Kameras (etwa aus der Canon Ixus-Reihe) als den “Plastikbomber” SX 130 IS, der in keine Hosentasche passt und jede Jacke ausbeult, in der Praxis hatten wir aber selten eine so gute Digicam in der Hand, die fast schon an die Qualität einer teuren Spiegelreflex herankommt. Dass dieses Modell sogar herkömmliche AA-Batterien (die man ja auf jeder Tankstelle bekommt) einsetzt, ist gerade auf Reisen nicht zu unterschätzen. Und genau hier spielt die ausgezeichnete Allroundkamera SX130 IS ihre Trümpfe aus.

Vor- und Nachteile der Canon PowerShot SX130 IS:

+ ausgezeichnete Bildqualität in allen Zoombereichen & ISO-Einstellungen
+ sehr gute HD-Videofunktion mit optischem Zoom
+ universelle Brennweite von umgerechnet 28 – 336 mm
+ angenehm langsamer und gut dosierbarer Motorzoom
+ alle nötigen manuellen Einstellmöglichkeiten
+ hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
+ herkömmliche AA-Batterien und Akkus verwendbar
+ allerlei Kreativfunktionen (Fischauge etc.) eingebaut

– fummeliger Zoom-Ring
– Zoomen dämpft Videotonaufnahme
– aufgrund der Technik groß und vor allem schwer

Noch ein Hinweis: Oft lohnt es sich bei der Anschaffung von Elektronikartikeln ja, dass man auf Auslaufmodelle oder Abverkaufsgeräte setzt. Allerdings ist immer noch der technische Fortschritt enorm, weshalb sich unbedingt ein Vergleich zwischen neuen und alten Gadgets lohnt. Im vorliegenden Fall ersetzt ja die Canon PowerShot SX130 IS das bisherige 120er-Modell und ist hier einfach eine Art Update, denn das Motto lautet “12 statt 10”. Soll heißen: 12-Megapixel statt 10 Millionen Bildpunkte und 12-fach Zoom statt 10faches Heranholen. Die Videofunktion wurde auf “kleines” HD (also 1280 x 720 Pixel) aufgepeppt. Aufgrund des minimalen Preisunterschiedes von 30 Euro zum Vorgängermodell lohnt sich aber eher die Anschaffung der SX130 IS, da man hier in allen Belangen etwas mehr Leistung bekommt. Nachtrag (Danke an Dieter Reichelt für den Hinweis!): Bei der Canon Powershot SX 120 IS beginnt der Zoom übrigens erst bei umgerechnet 36 mm, was definitiv nicht mehr als Weitwinkel bezeichnet werden kann. Insofern bietet die SX 130 IS ein deutlich praxistauglicheres Objektiv ab einer Brennweite von 28 mm.

Tipp: Die Canon PowerShot SX 130 IS gibts bei Amazon.de/.at oder im T-Online-Shop Deutschland.

Abschließend noch ein Testfoto direkt aus der Kamera, das bei relativ bedecktem Himmel in der maximalen Zoomstufe bei ISO 80, Blende 5,6 und einer Verschlusszeit von 1/50 Sekunde aufgenommen wurde (Größe: 2,14 MB):

Testfoto Canon Power Shot SX130 IS

Testfoto Canon Power Shot SX130 IS

FÜR DIE ORIGINALGRÖSSE AUF DAS FOTO KLICKEN!

93 Kommentare

  1. Pingback: Digicam Test 2011: Top-Digitalkameras von Canon, Nikon & Panasonic - pressemeldungen.at

  2. smörre

    Wer auf jeden Fall die Kameratasche DCC-750 möchte der sollte sich das Otto Angebot mal näher ansehen. 170 Euro mit Tasche. Tasche kostet bei Amazon so um die 18 Euro. Dann noch einen 10 Euro Gutschein (Code: 80079) – Hoffe er funktioniert noch!

  3. smörre

    Gutschein gillt nur für Neukunden!

  4. nurido.de-Redaktion (Beitrags-Autor)

    Hier übrigens der Link in den Onlineshop mit dem Kombi-Angebot von SX 130IS und Tasche: Technik bei OTTO.de

  5. Pingback: Ihr perfektes Ostergeschenk 2011: Eine Top-Digicam von Canon, Nikon oder Panasonic günstig online kaufen! - pressemeldungen.at

  6. Ade

    Hallo liebe User,
    ich hätte nur eine kleine Frage.
    Kann diese Canon auch Panoramabilder ?
    Also, dass z.B. aus 3 Bildern eins wird ?
    Das wäre sehr wichtig für mich.
    ich hoffe auf Antwort.

  7. Luxa

    Ich habe die Canon PowerShot SX 130 IS seit einem halben Jahr, bin hochzufrieden und habe den Kauf nicht eine Sekunde bereut. Ich finde Canon bietet da viel Kamera für kleines Geld.

    Zu den Akkus: die Kamera zeigt schon recht früh leere Akkus an, obwohl man dann noch viele Fotos machen kann (hab nie mitgezählt). Ich habe immer ein 2. Paar geladene Akkus in Reichweite. Die Akkus in der Kamera fahr ich bis zum Anschlag leer, d.h. bis sich die Kamera ausschaltet. Hoffe so den Memoryeffekt in Grenzen zu halten. Mein Ladegerät ist von Ansmann (Photo Cam III), die Akkus von HyCell. Hab damit keine Probleme. Laut Test von Chip Foto-Video 03/2011 kann man mit guten Akkus bis zu 780 Bilder machen.

    Zum Thema Panoramabilder: die sind mit der mitgelieferten Software “PhotoStich” möglich. Damit kann man beliebig viele Bilder (horizontal und vertikal) zu einem Gesamtbild zusammenfügen. Man bringt sie in die richtige Reihenfolge (z.B. 3×3) und das Programm erledigt auf Knopfdruck den Rest.

    Farbwiedergabe und Bildqualität sind prima, der Zoombereich enorm, im Makrobereich kann ich bis zu 1 cm (!) ran und der Bildstabilisator funktioniert auch sehr gut. Die Ausstattung ist ziemlich umfangreich: “… bietet einige Einstellungsmöglichkeiten, die man von einem Einsteigermodell so nicht erwartet.” (Chip 03/2011) Außerdem finde ich die Menüführung recht logisch. Alle wichtigen Funktionen kann man schnell aufrufen.

    Bei der Verarbeitung der Bilddaten ist sie etwas langsam, daher weniger geeignet für Leute, denen Actionfotografie Spaß macht. Gelegentlich stören die Spiegelungen auf dem Monitor, aber das Problem haben ja auch andere. Immer wieder wird bemängelt, dass sie nicht die Schönste und nicht die Leichteste ist. Am Ende zählen aber doch die Ergebnisse, d.h. die Bildqualität, oder??? Und die ist gut! Ich jedenfalls liebe meinen “kleinen Brummer”.

    Wer noch mehr wissen möchte, kann sich hier informieren:
    http://www.etest-digitalkamera.de/Digitalkameras.ab-12-Megapixel.Canon-PowerShot-SX130-IS.Test-Details.html

  8. Pingback: Digicam-Praxis-Review: Die Olympus SZ-30MR Digitalkamera im großen Test - nurido.de – Aktuelles, News & Stars

  9. Pingback: Digicam Vergleich – Digitalkamera-Testsieger & Bestenliste 2011 mit Modellen von Canon, Panasonic, Nikon & Co.

  10. Pingback: Eine empfehlenswerte Digicam bis 200 Euro: Die besten Digitalkamera-Schnäppchen - pressemeldungen.at

  11. Pingback: Eine günstige Canon Digitalkamera im Test: Die PowerShot SX 130 IS im Praxis-Review - pressemeldungen.at

  12. Pingback: Canon Powershot Bestseller: S95, SX 230 HS und die SX 130 IS im Test - Empfehlenswerte Top-Digitalkameras für 2011 - pressemeldungen.at

  13. Pingback: Eine Digitalkamera für den Urlaub: Die besten Megazoom-Digicams 2011 - pressemeldungen.at

  14. Pingback: Digicam Test & Kaufberatung: Die besten Digitalkameras 2011 von Canon, Nikon & Panasonic - pressemeldungen.at

  15. Pingback: Die Top-Digicams für Weihnachten 2011 & das Frühjahr 2012 – Digitalkamera-Ratgeber & -Kaufberatung für Canon, Sony, Nikon, Panasonic & Co. - nurido.de – Aktuelles, News & Stars

  16. Pingback: Hofer Digicam-Angebot ab Donnerstag, 23.02.2012 im Test: Die Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera

  17. Pingback: Digicam-Test » Hofer Digicam-Angebot ab Donnerstag, 23.02.2012 im Test: Die Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera

  18. Pingback: Digital News, Infos & Tests » Die beste günstige Digicam 2012 mit starkem Zoom als Familien- & Urlaubskamera: Die Canon PowerShot SX 130 IS

  19. Pingback: Digital News, Infos & Tests » Das perfekte Ostergeschenk 2012: Eine Digicam von Sony, Canon oder Nikon

  20. Pingback: News, Infos & Tests » Digicam Testsieger 2011 & 2012 – Digitalkamera Kaufberatung und Bestenliste mit der Sony CyberShot HX9V, Canon PowerShot SX 130 IS, SX 220 HS & Nikon P300

  21. Pingback: News, Infos & Tests » Die beste Digicam bis 200 Euro: Die Canon PowerShot A4000 IS im Test

  22. Pingback: News und Infos » Die besten Digicams in allen Preisklassen: Die Digitalkamera Bestseller für coole Fotos & HD-Videos

  23. Pingback: News, Infos & Tests » Kaufempfehlung & Digicam Test 2012: Top-Digitalkameras von Canon, Nikon, Panasonic & Co.

  24. Pingback: Beliebte Schnäppchen-Digitalkamera 2012 neu aufgelegt: Canon bringt Digicam SX 160 IS als Nachfolgerin der PowerShot SX 130 IS & SX 150 IS

  25. Pingback: News, Infos & Tests » Digitalkamera-Test 2012: Die besten Modelle bei Digicams, Systemkameras & Spiegelreflex plus Ausblick für 2013

  26. Pingback: Digitalkamera Kaufberatung 2012 & 2013: Günstige Digicams wie die Canon PowerShot SX 160 IS & Casio Exilim EX-ZR300 im Trend & Test

  27. Pingback: Im Test: Die BenQ DC GH700 Digicam - Praxis-Review der 16-Megapixel-Bridgekamera - nurido.de

  28. Pingback: 16 Megapixel-Kameras im Test: Casio Exilim EX-ZR300, BenQ GH700, Canon PowerShot SX160 IS & Olympus OM-D E-M5 – Die Testsieger im Review

  29. Pingback: Digitalkamera Praxis-Review: Panasonic LUMIX DMC-FS10EG-K Digicam im Test - nurido.de

  30. Pingback: Digicam Panasonic LUMIX DMC-TZ10 EG-K (DMC-TZ8) im Test - Großer Digitalkamera Praxis-Review - nurido.de

  31. Pingback: Die Top-Digicams für Weihnachten 2011 & das Frühjahr 2012 – Digitalkamera-Ratgeber & -Kaufberatung für Canon, Sony, Nikon, Panasonic & Co. - nurido.de

  32. Pingback: Aktuelle Digicams für 2011 im Test: Kompaktkameras & Spiegelreflex-Modelle von Canon, Nikon, Pentax & Panasonic im Praxis-Review

  33. Pingback: Digicam Bestseller & Testsieger – Die Nikon Coolpix S8100 mit 12-Megapixel, Megazoom & Full-HD im ausführlichen Review & Praxis-Test

  34. Pingback: Digicam Tests » Digitalkamera Ratgeber 2012: Die besten Digicams von Canon, Panasonic, Sony & Co.

  35. Pingback: DSLR-Kameras: Schwierige Entscheidung zwischen Nikon D7000, Canon EOS 60D & Pentax K5 – Kaufberatung für Digitale Spiegelreflexkameras

  36. Pingback: Digicam Vergleich – Die besten Digitalkameras von Canon, Nikon & Panasonic 2011

  37. Pingback: Außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke – Von Spielwaren bis zu Digicams für Weihnachten 2010

  38. Pingback: Weihnachtsgeschenke 2010 – Günstige & trotzdem ausgefallene Weihnachtsgeschenke

  39. Pingback: Empfehlenswerte Digicams 2010/2011: Canon PowerShot SX 130 IS & Ixus 105 sowie Panasonic LUMIX DMC-FS10EG

  40. Pingback: Digitalkameras: Kompakte Digicam, Systemkamera oder Spiegelreflex?

  41. Pingback: Digicam-Test: Die Canon PowerShot SX160 IS im Review - Der Digitalkamera-Bestseller runderneuert - nurido.de

  42. Pingback: Digitalkamera-Test: Das Schnäppchen Canon PowerShot SX 160 IS im Praxis-Review

  43. Pingback: Die neue Superzoomkamera im ersten Test 2012: Review der Canon Powershot SX160 IS

Kommentare sind geschlossen.