Gabriel Barylli – “Paradies”: Die Abrechnung mit dem Kampf der Kulturen & Anschauungen

In seinem neuesten Buch "Paradies" rechnet der österreichische Schriftsteller ("Butterbrot", "Schmetterling", "Honigmond", ...) Gabriel Barylli mit der Gesellschaft ab, die von Macht und Gier geprägt ist. Ein provokanter Roman, der jede Menge Gesprächsstoff liefert.

Gabriel Barylli (Jahrgang 1957) ist ein österreichischer Schauspieler, Regisseur und konnte mit seinem Roman “Butterbrot” auch als Schriftsteller einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen, immerhin gingen davon mehr als 300.000 Exemplare über den Ladentisch.

Nun veröffentlichte der Autor sein neuestes Werk unter dem Titel “Paradies”. Dabei handelt es sich nur auf den ersten Blick um einen konventionellen Roman und die Beschäftigung der Hauptperson des Buches mit einem Computerspiel lässt eher Unterhaltung vermuten. Doch in Wahrheit geht es Barylli um Fundamentalkritik. Diese richtet sich besonders gegen das ewige Hickhack der Religionen bzw. die Anschauungsunterschiede der Kulturen in Ost und West. Erreichen möchte der Autor mit durchaus provokanten Aussagen wohl vor allem eine Diskussion rund um Machtbesessenheit und Gier. Er erklärt auf durchaus plausible Weise, wie tief in unserer vermeintlich unreligiösen Welt immer noch unterschwellige Ängste vor anderen Kulturen verwurzelt sind. Gabriel Barylli kritisiert beispielsweise die heute in unserer Gesellschaft vorherrschende “Ungenauigkeit”, etwa wenn man überall dem Papst anlastet, dass er Kondome verbietet, jedoch der überall akzeptiere Dalai Lama die Homosexualität ablehnt…

Das durchaus umstrittene Werk (entweder man hasst es oder liebt es!) sorgt in jedem Fall für genügend Gesprächsstoff und vor allem Ansatzpunkte, die man für sich selbst weiterentwickeln kann um letztlich den ganz persönlichen Weg zur Zufriedenheit zu finden bzw. einem Umdenken rund um die eigene Existenz Platz zu lassen.

Zwischenzeitlich gilt Barylli übrigens als meistgespielter deutschsprachiger Autor der Gegenwart (Quelle: Pressemitteilung zu einer “Paradies”-Lesung in Wien). Er ist mit der Schauspielerin, Unternehmerin und Schrifststellerin Sylvia Leifheit verheiratet.

Unser Tipp: Weitere Information zur Person finden Sie im Internet unter www.gabrielbarylli.at. Das Buch “Paradies” und weitere Werke dieses Autors können Sie versandkostenfrei bei Amazon bestellen.

1 Comment

  1. nurido.de-Redaktion (Post author)

    Den Roman “Paradies” und andere Titel von Gabriel Barylli gibt es bei Amazon!

Comments are closed.