Wie komme ich an lizenzfreie Musik für meine Präsentationen?

In unserer multimedialen Zeit geht nichts mehr ohne das Internet. Dort werden alle möglichen privaten Filme veröffentlicht und Firmen nutzen das Internet als Plattform für Präsentationen. Nun wirken diese Präsentationen aber nur, wenn sie mit der entsprechenden Musik unterlegt sind. Und genau hier liegt die Gefahr, denn das Urheberrecht regelt die Verwendung von Musik für eine öffentliche Aufführung. Wächter über diese Rechte ist die GEMA.

Was ist GEMAfreie Musik?

Die GEMA wacht völlig zu Recht über die Aufführung von Musikstücken. Sie sorgt dafür, dass die Komponisten oder Interpreten ihren Anteil daran erhalten. Es gibt allerdings eine ebenso einfache wie preiswerte Alternative, lizenzfreie Musik. Bei GEMAfreier Musik handelt es sich um Tracks, die nicht der GEMA unterliegen. Das bedeutet, dass man sie ganz nach Bedarf verwenden kann, ohne dass GEMA Gebühren dafür anfallen – weitere Details auf http://1forallmusic.de/was-ist/was-ist-gemafreie-musik/.

Wo kann ich diese Tracks herunterladen?

Internetnutzer können sich lizenzfreie Musik ganz einfach aus dem Web herunterladen. Möglich wird das über die Website 1forallmusic.de. Dort bieten die Betreiber der Website eine Fülle an Musikstücken in den unterschiedlichsten Stilrichtungen an. Wie etwa das “Ambient Music Pack Volume 1” von “1 for All Music”. Es enthält 12 GEMAfreie Musik Titel. Die Tracks sind bis zu 4 Minuten lang. Sie wurden in verschiedenen Spiellängen produziert und können damit an unterschiedliche Video-Spiel-Dauern angepasst werden. Im “Ambient Music Pack” sind damit 90 Sound Tracks mit unterschiedlicher Spieldauer enthalten.

Wofür kann ich lizenzfreie Musik verwenden?

Lizenzfreie Musik eignet sich für viele Anwendungen. Man kann damit seine privaten Filme ebenso unterlegen, wie Präsentationen oder Werbefilme.

Autor: EliteSEO Deutschland – Web: SEO Agentur Hamburg